International Light Art Project

Hartung | Trenz

Ein Gedanke im Raum
Photo: Detlef Hartung

 

Bauwens Gruppe / Ebner Stolz, Holzmarkt 1, 50676 Köln

 

Ein Gedanke im Raum
ca. 126 x 23 m, animierte Videoprojektion, ca. 15Min., video loop, 4 statische Gobo-Projektionen

 

Die Gestalt der Zeit – ein Gedanke im Raum

RAUM, ZEIT, GESTALT, GEDANKE
Faszination der Begriffe: Geschöpfe unserer Sprache mit Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft. Ihr Eigenleben ist schier unübersetzbar, ihre Konnotationen unendlich, lebendig Der RAUM: physikalisch, geographisch, mathematisch, sozial, philosophisch und, und, und, verhält sich zu ZEIT, wie GESTALT zu GEDANKE Form und Idee, Statik und Veränderung, Anschauung und Bedeutung. Begriffe in Bezug zu setzen verändert Perspektiven und erweitert Dimensionen.

Die Arbeit „Ein Gedanke im Raum“ von Hartung | Trenz im Innenhof des 2015 fertiggestellten Bürogebäudes am Holzmarkt 1 in Köln setzt die vier Begriffe RAUM, ZEIT, GESTALT und GEDANKE in einen inhaltlichen und formalen Bezug zueinander und überschreibt die drei Seiten des Gebäudekomplexes mit statischen und bewegt-dynamischen Lichtschriften. Dem Gedanken Raum geben, der Zeit Gestalt verleihen. Dieser sich ständig, auch durch das Begehen des Platzes verändernde Seh- und Denkraum reflektiert dabei nicht nur auf die Architektur und ihre Nutzung, er dekliniert auch vier der wichtigsten Begriffe unseres künstlerischen Arbeitsprozesses.

   

Detlef Hartung
geboren 1958 in Caracas [ve]
lebt und arbeitet in Köln [de]

1985-1991

Freie Kunst, Akademie der Bildenden Künste, München [de]

1979-1984 Maschienenbau, Technische Universität München, München [de]

 

Georg Trenz
geboren 1962 in München [de]
lebt und arbeitet in München [de]

1988-1994

Freie Kunst, Akademie der Bildenden Künste, München [de]

1982-1986 Diplom Kommunikationsdesign, Fachhochschule München, München [de]

 

 Ausstellung (Auswahl)

2017

Condizioni di Luce, CidneOn International Light Festival, Brescia [it]
Ringen, Kunstkirche Christ König, Bochum [de]
SchlafWandeln, Ausstellung Schlaf, Paula Moderson&ndashBecker Museum, Bremen [de]
Generatio, lichtsicht 6, Bad Rothenfelde [de]
Character, //Responsive, International Light Art Project, Halifax [ca]
Macht–Wörter, 3. Stendaler Lichttage, Dom Stendal [de]

2016

Light Diffraction, Katharinenkirche, Luminale, Frankfurt ⁄ Main [de]
Handeln und Wandeln, Zeche Auguste Victoria, Marl [de]
Miteinander, Kirche St. Josef, Puchheim [de]
Haus 10, Kloster Fürstenfeld, Brucker Kulturnacht [de]
ZERO, International Light Art Projekt, Tunis [tn]
Glaubenszeichen, Lange Nacht der Kirchen, St. Jacob, Burghausen [de]
Salz und Pfeffer, Bibelnacht, Heilig Geist Kirche, Ebersberg [de]
Lorem Ipsum, generator Trier, Universität Trier [de]
Lichteinfall, Galerie Annne Voss, Dortmund [de]
Idioms, Glow, International Light Art Festival, Effenar, Eindhoven [nl]

2015

Festivalgebäude und Parlament, Adelaide [at]
Ritterwerk, Dauerinstallation, Roland Versicherung, Köln
Una Sancta in Vinculis, Klosterkirche Fürstenfeld, Fürstenfeldbruck [de]
Coincidence Teil 1 und 2, Zamma Festival, Freising [de]
Parkgeschehen, Lange Nacht der Bodenseegärten, Lindau [de]

2014

Tempora Mutantor, Scheinwerfer Teil 2, Lichtkunst im 21. Jhdt., Kunstmuseum Celle mit Sammlung Robert Simon, Celle [de]
Im_Puls, Tanzperformance, St. Ursula und St. Mauritius München im Rahmen der langen Nacht der Musik und der Moosacher Stadtteilkulturtage, München [de]
Zeit_Raum_St. Emmeran, Moosinning [de]
HONOUR, Gedenkveranstaltung zum 1. Weltkrieg,Manchester, Salford Quays [gb]
Glauben Denken, Menschen Bilden, 400 Jahre theologische Fakultät Paderborn [de]
APOINTISAPOINT, Festival Nouveau du Cinéma, Montreal [ca]
Lightscape, Galerie Seippel, Köln
Lichtwandlung, Herz Jesu Kirche Köln, Friday Lights

 

hartung-trenz.de/

vimeo

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.