International Light Art Project

Cuppetelli und Mendoza

National Field
Photo: Eberhard Weible

 

Museum für Angewandte Kunst Köln (MAKK), An der Rechtschule, 50667 Köln

 

National Field
seit 2014/kontinuierliche Weiterentwicklung
Installation, Holz, Elastisches Kabel, Videokamera, Video Projektor, custom software

 

Annica Cuppetelli und Cristobal Mendoza inszenieren ein Wechselspiel zwischen analoger und digitaler Sphäre. In der Tradition der Op-Art entwickeln sie Reliefs als Bühne für die Interferenz von textilen Strukturen und grafischer digitaler Animation.

 

Annica Cuppetelli
geboren 1977 in den USA
lebt und arbeitet in Detroit [us]

2008 Master Studium (MFA), Fiber, Cranbrook Academy of Art, Bloomfield Hills, MI [us]
2002 Bachelor Studium (BFA), Fiber, Ceramics, College for Creative Studies, Detroit, MI [us]

  

›››mehr über Annica Cuppetelli

  

Cristobal Mendoza
geboren 1976 in Venezuela
lebt und arbeitet in Detroit

2007

Master Studium (MFA), Digital + Media, Rhode Island School of Design, Providence [us]

2003

Bachelor Studium (BFA), Bildende Kunst, University of Maryland, Baltimore [us]
1998-2001 Informatik, University of Maryland, Collage Park [us]

 

›››mehr über Christobal Mendoza

 

Ausstellungen (Auswahl)

2017

//RESPONSIVE, International Light Art Project, Halifax [ca]

2016

MARS, Abrau-Durso [ru]
AUFSTIEGE, Stuttgart [de]

2015 PLUNC, Lissabon [pt]
2014 Mois Multi 15, Québec [ca]

  

 

cuppetellimendoza.com

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.